Klima- und Umweltschutz in Rosenheim

Inspiriert von Fridays for Future
mehr Infos →


Lasst uns der Erde helfen!

"Meinungen bewirken wenig, Taten hingegen viel."


Nächste Demo:

Datum nocht nicht bekannt


Unsere Versammlung hat den Charakter einer klassischen Demonstration, jedoch ohne dass wir zusammen eine Route abgehen. Wir bleiben stationär am Max-Josefs-Platz.


Wusstest du...

  • ...dass in der Zeit, in der du diesen Satz gelesen hast, auf der Erde ca. 5 Tonnen CO ausgestoßen wurden?
  • ...dass pro Stunde durchschnittlich ca. 6,6 Tierarten aussterben?
  • ...dass es in manchen Teilen unserer Meere 6 mal mehr Plastik als Plankton schwimmt?
  • ...dass, wenn der Plastikkonsum auf diese Weise weitergeht, 2050 zwei Mal mehr Plastik als Fischbestand im Meer sein wird?
  • ...dass jeder Deutsche pro Jahr durchschnittlich mehr als die Hälfte seines Körpergewichts an Plastik-Verpackungsmüll produziert?

Wofür wir Demonstrieren

Hauptthema vom 15.02. war:

Was kann ich selbst tun?

Am 15.02. wollten wir einfach Aufmerksamkeit: Wir wollten die Gesellschaft dafür sensibilisieren, dass jeder etwas für die Umwelt tun kann und ihr zeigen, dass uns unsere Zukunft wichtig ist. Außerdem wollten wir im Speziellen die Demonstranten darüber informieren, wie sie sich selbst für die Umwelt einsetzen können.

geplante Hauptthemen für die nächsten Demos:

weniger Plastikabfall, mehr Wildblumenwiesen, günstigerer ÖPNV


Wer wir sind

Organisiert von Schülern.

Strömt zur Demo

Zusammen sind wir stark.

Soziale Netzwerke

Wir sind auf Instagram und Facebook vertreten.